Monthly Archive for: ‘September, 2014’

Drucker leihen anstatt anschaffen: Eine kostengünstige Option für Organisations-Gründer

Laserdrucker sind heute in Unternehmen unabkömmlich

Multifunktionsgeräte gehören mittlerweile eigentlich in jeden Betrieb. Preisgünstige Multifunktionsgeräte erlauben dies auch bereits für kleine Büros und kleine Gewerbe. Doch ganz und gar nicht immer muss das per Kauf oder Finanzierung sein, einen Laserdrucker mieten ist auch eine günstige Wahlmöglichkeit – und aber eine, die ihren Vorzug hat. Das gilt sowohl für bestehende Betriebe als ebenso für Betriebsgründer, die Printer leihen wollen. Durch Laserdrucker leihen entfallen nicht nur die hohen Kaufkosten, es wird ebenso Service seitens des Verleihers angeboten. So können sich Mieter von Druckern zunehmend auf ihre Anliegen und Geschäfte fokussieren und eine Deckelung von Fabrikaten oder gar Produzennt gibt es beim Printer leihen im Großen und Ganzen auch nicht.

Für kleine Einheiten bieten sich dabei oft schwarz-weiß Drucker oder günstige Farblaser an. Bei mittleren sowie großen Geräten ist wiederum weitestgehend immer die Wahl eines Farblaserdruckers zu empfehlen. Beim Laserdrucker leihen bietet sich als Kriterium zur Auswahl eines zweckmäßigen Druckers zusätzlich zu der Drucktechnik an, vor allem auf die Menge an Ausdrucken sowie die Druckgeschwindigkeit zu achten.

Separate preiswerte Printer oder große Printer für Gruppen leihen

Pro Beschäftigtem einen Drucker zu mieten ist meist nicht zwingend, denn Drucker vermögen mittlerweile wie selbstverständlich in das Firmen-Netzwerk involviert werden. So können dann vom Fleck weg mehrere Benutzer auf das Gerät über das Netzwerk zugreifen und Druckaufträge abschiecken. Dies gilt insbesondere für gute Multifunktionsdrucker, die sich gleichermaßen als Drucker leihen lassen sowie sich auch bequem durch viele Beschäftigte ausnutzen lassen.
Bei der Beschaffung sind spürbare einmalige Aufwände – dank der Wahlmöglichkeit Drucker leihen zu können – gar nicht nötig. Einen Laserdrucker auszuleihen umgeht hierbei die erheblichen einmaligen Aufwände beim Einkauf, was als angenehmen Nebenkonsequenz die Eigenkapitalrendite auf Dauer deutlich korrigiert. Und im Unterschied zum Leasing obliegt im Allgemeinen dem Vermieter in vielen Fällen die Gerätschaften in vertragsgemäßem Verfassung zu halten. Dies verspricht geringerer Arbeitsaufwand sowie mehr Bequemlichkeit und Service mit dem Laserdrucker.

Heutige Printer sind oft mit mehreren Funktionen ausgestattet. Sie vereinigen die für den Büroalltag elementaren Funktionen Drucken, Faxen, Digitalisieren sowie Duplizieren in einer Einheit. Es finden sich zwar ebenso genügsame Apparate auf dem Hardware-Markt, jedoch die Multifunktionsgeräte haben vor allem für qualifizierte Büros ihren Vorzug. Offeriert werden die Drucker z. B. in der Regel als 3ineins oder 4in1 ebenso wie als Multifunktionscenter). Ab und zu werden die Multifunktionsgeräte auch simpel MuFI genannt. Diese Geräte sammeln Punkte häufig mit einem preiswerten Platzbedarf. Zusätzlich gibt es die Printer in vielfältigen Modifikationen und Größen. So gibt es Modelle, die sich als Printer für den Arbeitsplatz, für das kleine Team oder als große Ausführung als Lösung für 30 bis vierzig Mitarbeiter benutzen lassen. Bei VeryRent vermögen Sie natürlich MFCs von allen Herstellern leihen.

Mehr Angaben zur EDV Verleih von VeryRent.de erfahren Sie auf der Homepage von VeryRent.de im Internet.